#181

RE: Gästebuch 2018

in Visitors' Book 09.12.2018 00:27
von Dance with the Shadowworld
avatar

Liebes Partnerforum,

soeben hat sich der Tag von Samstag auf Sonntag geändert.
Es ist mitten in der Nacht, dunkel und sehr stürmisch draußen.
Wir hoffen, das ihr dennoch eine ruhige Nacht habt und wünschen Euch



Liebe Grüße
Clary und Nodon für das Dance with the Shadowworld


nach oben springen

#182

RE: Gästebuch 2018

in Visitors' Book 09.12.2018 00:35
von Pulse and Pages
avatar

Huch ??? Ist die Woche denn schon rum ?

Tatsächlich , heute ist schon der 2. Advent .



Es duftet in jedem Haus schon nach Plätzchen. Tag für Tag wird die Geschenkeliste abgeharkt.

Uns macht es viel Freude, Geschenke auszusuchen und sie dann hübsch zu verpacken.




Jedoch gibt es auch diejenigen, die Weihnachten nicht mögen.

Habt ihr auch in Eurer Umgebung einen solchen Weihnachtsgrinch ? (toll)


Wir auch . Aber mal ehrlich ? Sieht der nicht doch irgendwie putzig aus ?




Ob ihr Euch nun auf Weihnachten freut oder so ein süßer Grinch seid, das ist uns egal. (makeup)

Wir wünschen unseren Partnern einen wunderschönen Tag

Das Team vom Pulse und Pages

http://pulse-and-pages.xobor.de/



nach oben springen

#183

RE: Gästebuch 2018

in Visitors' Book 09.12.2018 12:26
von The Darkness in your Eyes
avatar


ADVENT, ADVENT EIN LICHTLEIN BRENNT!
Erst eins dann zwei da- achso. Wir sind ja erst bei zwei! Ja, genau! Der zweite Advent ist da! Das heißt ein neues Türchen und Geschenklein offenbart sich für unsere hübschen Partnerboards. Deswegen hoffen wir, dass ihr euch über eure eigene individuelle Grußkarte zu Weihnachten aus Yelltown freut! ♥ Briefe sind halt doch noch etwas feines!



EINEN BESINNLICHEN ZWEITEN ADVENT WÜNSCHT DAS TDIYE TEAM


nach oben springen

#184

RE: Gästebuch 2018

in Visitors' Book 09.12.2018 16:33
von The Story Begins
avatar


❝ Zauberhafte Grüsse Zum 2. Advent ❞
───────────────────── WE BELONG TOGETHER LIKE MILK & COOKIES ─────────────────────
    


“Come one, cheer up, it’s nearly Christmas.”
──── Rubeus Hagrid


The Story Begins
[ UNSER FREUNDSCHAFTSBUCH ]


nach oben springen

#185

RE: Gästebuch 2018

in Visitors' Book 09.12.2018 17:56
von The Covenant
avatar



"Die größten Ereignisse — das sind nicht unsre lautesten, sondern unsre stillsten Stunden."
Friedrich Wilhelm Nietzsche


When silence comes down...

...snow will not be far away.

Stille.
Der Geruch des Schnees.
Schließe deine Augen und atme ein.
Ein weißes Kleid verwandelt unsere Welt.
Die Zahl der Tage erreichen die bekannte Fülle.
Vergangenheit liegt schweigend hinter dir.
Der Winter bringt die Ruhe mit sich.
In Erinnerungen schwelgen.
Ruhe.

Viele Grüße aus dem Cove



nach oben springen

#186

RE: Gästebuch 2018

in Visitors' Book 09.12.2018 18:22
von FOUR ONE FIVE
avatar

SOMMER FLASHBACK





Wir haben ihn doch alle, oder? Dieser eine Song der uns den ganzen Sommer begleitet hat. Der Song, bei dem ihr euch sofort zurückversetzt fühlt? Eigentlich hatte ich den Song gar nicht mehr auf dem Schirm, doch beglückt Spotify mich immer zum Jahresende mit meinen TOP 100 des Jahres Meine Nummer Eins ist eindeutig Fiesta von Edin so viele wunderbare Erinnerung! Ich kann den Sand quasi auf der Haut spüren. Meine Nummer 2 ist Je ne parle pas français von der wunderbaren Namika. Und Platz Nummer 3 belegt Jackie Chan von Tiësto & Co - heute läuft der Song im Auto immer noch auf und ab.

Wie sieht es bei euch aus? Welche Songs sorgen bei euch für Sommergefühle?
Musik an und bis zum Anschlag aufdrehen und dann TANZEN um das graue Wetter ein bisschen erträglicher zu machen

Einen wunderschönen restlichen 2ten Advent und einen guten Start in die Woche morgen wünschen,

Josi & der Rest vom #FOURONEFIVE Chaosteam


nach oben springen

#187

RE: Gästebuch 2018

in Visitors' Book 09.12.2018 18:56
von new orleans life
avatar



Heute, am 9. Dezember, ist bereits der zweite Advent. Das heißt auch: In knapp zwei Wochen ist Heiligabend und Weihnachten. Somit haben wir Halbzeit!

Zur Begrüßung erstmal ein kleines Gedicht:
"Wenn der Schnee sich langsam über die Landschaft legt und kalter Wind durch die Gassen fegt,
dann gibt es bald ein besonderes Fest, welches viele Augen leuchten lässt.
Manch süßer Duft nach Mandeln und Marzipan, bleibt in Erinnerung, selbst nach vielen Jahren.
Der Heilige Abend bestimmt die Zeit, noch ein paar mal schlafen, dann ist es soweit."

Wissenswertes:
„Alle Jahre wieder kommt das Christuskind...“ Das ist zwar kein Adventslied, dennoch beschreibt die Zeile, worum es in der Adventszeit ursprünglich geht: Die Menschwerdung Gottes und die Wiederkunft Jesu Christi. Doch auch außerhalb des Christentums hat sich die Adventszeit als besonderer Zeitraum etabliert, in dem sich viele Menschen auf die Weihnachtszeit besinnen und auf die Feiertage vorbereiten.

Deshalb möchten wir euch auch dieses Mal eine kleine Freude machen und da haben wir uns was tolles einfallen lassen und zwar mit einem Lustigen Video. Es gibt sicher schon jemanden, der einen Weihnachtsbaum aufgestellt und dekoriert hat:





euer New Orleans Life Team



nach oben springen

#188

RE: Gästebuch 2018

in Visitors' Book 09.12.2018 22:02
von Dreams in London
avatar










Advent, Advent ein Lichtlein brennt. Erst eins dann zwei… Okay, weiter darf ich noch nicht gehen. Heute ist Sonntag und für gewöhnlich – und das wisst ihr – bin ich kein Fan von Sonntagen. Dennoch freut es mich, dass wir bereits das 9 Adventskalender Türchen öffnen und den zweiten Advent feiern dürfen. Weihnachten rückt tatsächlich näher und ich kann es kaum noch erwarten, endlich wieder bei meinen Liebsten zu sein, obwohl wir alle ja auch eine riesen Familie darstellen. Aber nun genug sentimental gewesen. Jetzt geht es darum, euren Wissensdurst zu stillen.

Wir beginnen mit dem 9. Dezember 1165. Malcolm IV starb und war der letzte schottische König mit schottischen Namen. Sein Nachfolger wurde sein jüngerer Bruder Wilhelm I. Viel ist nicht unbedingt bekannt, abgesehen davon, dass er nur 23 Jahre alt wurde, unverheiratet und kinderlos blieb, weswegen er auch den Beinamen «Malcolm, die Jungfrau» erhielt. Er wird zudem als fromm, schwächlich und keusch beschrieben, ein Umstand, den man vermutlich zu der Zeit nicht nachvollziehen konnte, war man bereits mit 15 ein Mann. Dazu soll gesagt sein, dass er bereits mit 11 zum König gekrönt und 4 Jahre später sich mit dem englischen König Heinrich II in Chester getroffen haben soll, wo er einen Friedensvertrag abschloss und seinen Anspruch auf Cumberland, Westmorland, Northumberland und Carlisle aufgab.

Der nächste über den ich reden möchte, ist Richard of Gravesend. Er war Bischof von London und verstarb am 9. Dezember des Jahres 1303. Er entstammte einer Familie der Gentry aus Kent, studierte an einer ungenannten Hochschule und schloss das Studium als Magister ab. Er arbeitete in vielen Diözesen, dank den Einsatz von Henry of Sandwich, wurde Kanoniker an der St. Pauls Cathedral und setzte sich für Amaury de Montford bei Edward I für dessen Freilassung ein. Ab 1280 wurde er zum Bischof von London gewählt. In den Jahren darauf diente er Edward I, indem er ihn in die Gascogne begleitete und ihm während des Konflikts mit Frankreich als Gesandter diente. Bei seinem Tod hinterliess er ein stattliches Vermögen, welches er zum grössten Teil der Kirche, sowie den Armen in London spendete. Er wurde neben seinen früheren Förderer Henry of Sandwich in der St. Pauls Cathedral beigesetzt.

Weiter geht es im Jahr 1538, wo Henry Courtenay, 1. Marquess of Exeter den Tod fand. Er war ein englischer Adliger und Höfling unter der Herrschaft von König Heinrich VIII. Seine Mutter Katherine of York, eine jüngere Schwester der Elizsabeth of York (Mutter des Königs) war Henry Heinrichs Cousin und ein Fürst aus dem Haus York, weshalb er einen Platz in der englischen Thronfolge hatte. Zunächst war er ein enger Freund und Vertrauter des Königs, verlor er diesen Status als er der verstossenen Katharina von Aragon und ihrer Tochter Maria Sympathien entgegenbrachte, was das Misstrauen seines Vetters entfachte. Anfang November wurde Courtenay gemeinsam mit seiner Familie, der Familie Pole und seinem Freund Sir Edward Neville verhaftet. Ihm wurde vorgeworfen eine Rebellion gegen die Krone zu planen und sich selbst auf den Thron setzen zu wollen. Um ihn als Haupttäter für die nicht vorhandene Verschwörung vor Gericht zu stellen, bekam die Rebelion den Namen Exeter-Verschwörung. Sie wurden wegen Hochverrats angeklagt und am 9. Dezember 1538 auf Tower Hill enthauptet. Seine Frau Gertrude blieb weitere 18 Monate in Haft, während ihr gemeinsamer Sohn Edward, erst unter Königin Maria aus dem Tower entlassen wurde.

Es schreibt das Jahr 1960, wo in Grossbritannien die erste Folge des Lindenstrassen-Vorbilds Coronation Street ausgestrahlt wird. Und der 9. Dezember 2005 geht in die Geschichte ein, da die Zeit der Routemaster in London zu Ende geht. Die roten Doppeldeckerbusse prägen nicht mehr das Stadtbild.

Und das war es auch heute wieder von uns. Ich hoffe, die kleine Geschichtsführung hat euch gefallen und vielleicht will ja tatsächlich jemand zu uns kommen, um dem ganzen auf die Spur zu gehen.

Ich wünsche euch allen auf diesen Wege einen besinnlichen, zweiten Advent und wir lesen uns hoffentlich bald wieder.

Geschichtsträchtige Grüße wünscht das Chaos Team aus London
Harrison McAvoy | Alistair McCallum | Linnea Atwood | Cassandra Sloane Murphy | Ichabod Galloway | Bamidele Diallo

» member's wanteds | » london's wanteds | »good to know | »lists


nach oben springen

#189

RE: Gästebuch 2018

in Visitors' Book 09.12.2018 23:22
von Survive or walk with the Dead
avatar

Unser Team und unsere Member wünschen euch


Kerzenlicht scheint weich
als wolle es ganz leicht
ein Lächeln dir
ins Gesicht zaubern.

Sieh, wo ein Licht ist
bist du nicht allein.
Freude durchbricht
die Einsamkeit.


GANZ LIEBE GRÜßE VOM
Survive or walk whit the Dead




nach oben springen

#190

RE: Gästebuch 2018

in Visitors' Book 10.12.2018 18:19
von Josefine
avatar

DANCING IN THE RAIN. . .

Ist das Wetter bei euch auch so bescheiden? Seit ein paar Tagen nur noch grau in grau und Regen. Wenn es wenigstens schneien würde Stattdessen regnet es unterbrochen. Die meisten von uns verziehen sich bei solchem Wetter wahrscheinlich nach drinnen und verbringen den Tag mit Filmen und ihrer Kuscheldecke.
Aber warum eigentlich? Sollte man nicht aus allem das Beste machen? Ganz nach dem Motto "Wenn das Leben dir Zitronen gibt, frag nach Tequila und Salz."

Also - zieht euch warm an! Pullover, Regenjacke, feste Schuhe und Regenschirm und dann raus mit euch! Tanzt durch den Regen, lacht und genießt die kleine verrückte Pause vom anstrengenden Alltag. Kleiner Tipp, zu Zweit macht alles mehr Spaß





Eine wunderschöne Woche wünscht euch das Chaosteam vom
#FOURONEFIVE


nach oben springen

#191

RE: Gästebuch 2018

in Visitors' Book 11.12.2018 17:56
von FOUR ONE FIVE
avatar

WENN DU DEIN LEBEN LANG...

- nur noch eine Serie sehen könntest, welche wäre das?
Die Frage hab ich letztens auch Facebook gelesen und die Antwort ist mir SOFORT eingefallen


THE WALKING DEAD



Neben Greys Anatomy eine der Serien die mich schon mein Leben lang verfolgt. Seit Folge 1 bin ich ein treuer TWD Anhänger. Habe gelacht, geweint, gezittert und den Bildschirm angeschrien. Habe mit Charakteren gelitten und mich gefreut. Auch wenn es viele Neider gibt, Menschen die abspringen weil ein Charakter stirbt oder eine Staffel mal nicht ganz so actionreich ist - für mich gibt es nichts besseres

Von Pullovern bis hin zu Tassen oder Schnapsgläsern besitze ich wohl fast jeden Merch den man sich vorstellen kann. Gekrönt wird meine Sammlung von den Comics Möglicherweise bin ich ein Freak, aber ich stehe dazu


Wie sieht es bei euch aus? Welche Serie wird euch wohl niemals loslassen? Wenn ihr nur noch eine Serie in eurem Leben schauen könntet - welche wäre es?



Liebste Grüße
Josi & die anderen #FOURONEFIVE CHAOTEN


nach oben springen

#192

RE: Gästebuch 2018

in Visitors' Book 11.12.2018 21:59
von Dreams in London
avatar










Dienstag ist auch schon wieder so gut wie rum und wir gehen dem Weihnachtsfest mit grossen Schritten entgegen. In genau zwei Wochen feiern wir Briten das Weihnachtsfest. Wer sich jetzt noch nichts Passendes für seine Liebsten ausgedacht hat, wird wohl auch nichts Gutes mehr finden oder gehört ihr zu den Menschen, die alles auf den letzten Drücker machen und trotzdem das perfekte Geschenk unter den Weihnachtsbaum zaubern? Ihr könnt uns gerne mitteilen, zu welcher Sorte ihr gehört. Ich persönlich werde ja immer nervös, wenn ich nicht früh genug am Bahnhof stehe oder eben nicht früh genug etwas besorgt habe, aber es gibt eben auch Menschen, die das genaue Gegenteil sind, aber genug geredet, nun kommen wir zum Eingemachten.

Im Jahr 1282 stirbt Llywelyn ap Gruffydd. Man denkt sich gewiss, der ist beim Aussprechen seines eigenen Namens erstickt, aber ganz so war es nicht. Er war der letzte Fürst von Wales und ist in der Schlacht von Orewin Bridge von den Truppen König Edward I bezwungen worden. Sein Tod bedeutete den Verlust der walisischen Unabhängigkeit. Im Rathaus von Cardiff lässt sich heute noch die Statue von Llywelyn begutachten. Nach dem Tod Llywelyn war die Moral und der Wille zum Widerstand gebrochen, obwohl sein Nachfolger Dafydd es noch mehrere Monate versuchte, den Aufstand erfolgreich weiterzuführen. Im Juni 1283 wurde er und seine Familie gefangen genommen, dem König vorgeführt und anschliessend in Shrewsbury von einer ausserordentlichen Sitzung des Parlaments zum Tode verurteilt. Die Hinrichtung erfolgte, nachdem man ihn durch die Strassen geschleift hatte, durch «Hängen, Strecken und Vierteilen». Laut einer Saga, bekam der Fürst von König Johann Ohneland den Hund Gelert. Nach der Jagd soll der Fürst die Wiege seines kleinen Sohns umgestossen, vorgefunden haben und da das Baby nirgends zu finden war und Gelert, der zur Bewachung des Kindes zurückgelassen wurde, blutverschmiert gewesen ist, glaubte dieser, der Hund hätte seinen Erben getötet. Er zückte das Schwert und brachte den Hund um ehe der Fürst das Weinen eines Kindes wahrnahm und seinen Sohn unverletzt unter der Wiege fand. Daneben soll ein Wolf gelegen haben, welcher von Gelert getötet wurde. Der Fürst bereute diese Tat, liess den Hund ehrenvoll begraben und soll danach nie mehr gelacht haben. Ob das nun stimmt? Wir werden es wohl nie erfahren.

Am 11. Dezember 1886 hat die englische Fussballmannschaft Dial Square, welche später in FC Arsenal umbenannt wurde, ihr erstes Spiel absolviert. Die Eastern Wanderers werden mit 6:0 besiegt. Die Eastern Wanderers waren eine Londoner Mannschaft, welche aber im Jahr 1887 aufgelöst wurde. Ob die Niederlage zu der Auflösung beigetragen hat?

Im Jahr 1931 erlässt das britische Parlament das Statut von Westminster, nachdem die Dominions des British Commonwealth of Nations gesetzgeberisch unabhängig sind und damit zu Commonwealth Realms werden. Der Statut von Westminster ist ein Meilenstein im Prozess des Übergangs vom Empire zum Commonwealth mit gleichberechtigten Mitgliedstaaten.

Ich kann ja nicht jeden Tag oder jeden zweiten Tag wie ein Wasserfall auf euch einprasseln, weswegen ich mich für heute einfach mal verabschiede. Ich wünsche euch einen angenehmen Dienstag Abend und man hört sich bald wieder.

Geschichtsträchtige Grüße wünscht das Chaos Team aus London
Harrison McAvoy | Alistair McCallum | Linnea Atwood | Cassandra Sloane Murphy | Ichabod Galloway | Bamidele Diallo

» member's wanteds | » london's wanteds | »good to know | »lists


nach oben springen

#193

RE: Gästebuch 2018

in Visitors' Book 11.12.2018 22:28
von SCV
avatar





Hoch die Hände Wochenende!



Okay, der geht auf mich; es ist leider erst Dienstag.. aber gemeinsam und mit ganz vieeeelen Keksen halten wir die Woche auch noch durch. Und wir dürfen natürlich auch nicht vergessen, dass in nur 13 Tagen Weihnachten ist! Und wenn euch das die Woche nicht versüßt weiß ich auch nicht was es kann..

..obwohl doch!


immer noch recht sonnige Grüße aus Vegas!


nach oben springen

#194

RE: Gästebuch 2018

in Visitors' Book 11.12.2018 23:23
von The Darkness in your Eyes
avatar



BALD IST ES SOWEIT
Im Wochenende, wartet bereits der dritte Advent auf uns und morgen am 12.12. ist bereits Halbzeit!
Wir freuen uns alle sehr auf Weihnachten und daher dachten wir uns, wir lassen euch ein kleines,
selbstgeschriebenes Gedicht hier, um die Wartezeit ein wenig zu vertreiben!

Weihnachten steht nun auf halbem Wege,
Weswegen ich eine Pause einlege.
Worauf kommt es an Weihnacht an?
Das ist was ich dir dazu sagen kann:

An Weihnachten trifft man geliebte Menschen,
Das Tempo lässt sich gemeinsam leichter dämpfen.
Schnell noch sagen was man am liebsten mag,
an des anderen Eigenart!

Bitte bedenkt, dass es nicht nur kalt sein muss,
wenn man sich gegenseitig schickt, einen warmen Gruß.
Drum vergesst nicht bei all dem Stress,
den gesamten Nächstenliebe Prozess.

Wir lassen euch unsere Grüße hier,
was ihr damit macht, ist euer Bier!

EINE SCHÖNE RESTWOCHE WÜNSCHT DAS TDIYE TEAM


nach oben springen

#195

RE: Gästebuch 2018

in Visitors' Book Gestern 17:02
von a-touch-of-destiny
avatar




Hallow Schwestern und Brüder!

Der Dezember ist schon wieder zur Hälfte rum, kaum zu glauben oder? Unser Umbau ist jetzt auch schon zwei Wochen her, die Zeit vergeht wie im Flug D:
Ungewöhnlich, dass wir Parnerschaftsgrüße an einem Mittwoch verschicken oder? Doch im Dezember ist alles etwas Anders
Lasst den Eierlikör fließen und holt euch, so wie ich, einen fabulös, exotischen Glühwein-Dialekt am nächsten Weihnachtsmarkt, doch kommen wir gut durch den Rest der Woche


Falls ihr dabei bei uns vorbei torkeln wollt, auf einen Absacker, dann nur zu!

lG von Nik aus dem ToD


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Shirley Mellark
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 38 Gäste und 23 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 393 Themen und 15331 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Jennica Torres, Lina Thomas, Mena Aaliyah Ramirez, Shirley Mellark, Toni Topaz, Zane Beauchamp

disconnected The Register. Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor