#226

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 30.11.2018 17:33
von K TO THE K
avatar

EINEN WUNDERSCHÖNEN GUTEN TAG, IHR!
ICH WURDE VON ISABELLA
[dem angeblichen Engel ] AN DEN HAAREN HIERHER GEZOGEN UND SIE DROHTE MIR, WENN ICH MICH HIER NICHT MELDE, DASS SIE MIR ALL MEINE FINGER BRICHT! - Und ich brauch' doch all meine Finger; d'rum bin ich nun auch hier.

SOME SAY I LOOK LIKE
CASEY MORTON COTT

LET'S NOT TALK ABOUT IT
ACHTZEHN JAHRE JUNG
[10. FEBRUAR 2000] HIGH SCHOOL SCHÜLER [SENIOR]

LONG STORY SHORT: I'M KEVIN MOE KELLER

THE BEGINNING [LOST MEMORIES]
from 2000 till 2006; riverdale, northside, united states of america

Am 10. Februar im Jahre 2000 und in einer unfassbar stürmischen Nacht, im Riverdale Krankenhaus, erblickte Kevin Moe, welcher von den meisten Kev oder bei seinem vollen Erstnamen und von seiner Familie liebevoll Vin genannt wird, ganze vier Jahre nach seiner Schwester Lineah Mae das allererste Licht dieser Welt, die vieles, sowohl Gutes als auch Schlechtes, für ihn bereithielt. Da er von seinen Eltern, für welche es der schönste Tag werden sollte, ganze neun Monate sehnsüchtig erwartet wurde, konnten diese es kaum abwarten ihr eigen Fleisch und Blut endlich in den Händen zu halten. So grüßte Rosalia, eine liebliche, junge Frau, ihr jüngstes Kind mit einem breiten Lächeln und präsentierte es sogleich voller Stolz ihrem Ehemann Tom, welcher sein Glück kaum fassen konnte, war es doch schon immer sein Traum gewesen eine große Familie zu besitzen, die ihm vorher missgönnt war. - Als Zweitgeborener, das Nesthäkchen der Familie Keller erhielt er die gesamte Aufmerksamkeit von Tom [Sheriff des ortsansässigen Polizeireviers], der in seiner Rolle als Vater voll und ganz aufging sowie Rose [Krankenschwester mit Leib und Seele], die schöner und schöner zu werden schien. Auch wurde er stets mit Kleinigkeiten beschenkt, sobald er etwas fabelhaft meisterten - ob das erste richtig gesprochene Wort oder der alleinige Gang auf das Töpfchen, völlig unbedeutend. Jeder noch so kleine Wunsch wurde von seinen Lippen abgelesen und sofort erfüllt, sofern dieser im Bereich des machbaren lag. Somit mangelte und fehlte es dem Brünetten, welcher eine kleine, nicht sonderlich auffallende Missbildung des mittleren Zehs seines rechten Fußes aufwies, nie ernsthaft an etwas. Kev hatte immer die besten und neusten Sachen vorzuweisen, doch das ließ die dunkelhaarige, robuste Gestalt zu keiner oberflächlichen oder gar materialistischen Persönlichkeit heranwachsen. Ganz im Gegenteil, Geld nahm und nimmt keinen hohen Stellenwert in seinem Leben ein - auch wenn welches zu besitzen gut und vorteilhaft ist. Viel wichtiger ist ihm die Familie, deshalb erhielt sie auch den ersten Platz in ihrer Rangordnung. Immerhin stand diese bei all seinen Vorhaben und trotz seiner Eigenarten hinter ihm, verurteilte ihn nicht, selbst wenn er mal über die Stränge schlug und unterstützte ihn bei allen seinen verrückten Plänen. Insbesondere seine Schwester, für die er über Leichen gehen würde und zu welcher er eine ganz besondere Bindung hat, bedeutet ihm unheimlich viel - schließlich spielte sie stets mit ihm, brachte ihm die Liebe für all das Zauberhafte da draußen bei und war immer darum bemüht ihm die beste Freundin zu sein, denn mit ihr schien einfach alles möglich und jeder Traum zum Greifen nahe. Ebenso gaben sie aufeinander Acht, wenn der Vater mal wieder, wegen seiner beruflichen Tätigkeit, verhindert war oder einfach keine Zeit für sie fand und Mama es mit ihrer Fürsorge übertrieb.

Bereits im Vorschulalter kristallisierten sich Kevins künstlerische und soziale Ader sowie Gerechtigkeitssinn heraus, jedoch auch seine unfassbare Sturheit und gewissermaßen Renitenz. Egal was man auch tat er beharrte auf seinem. Jegliches auf ihn einreden, bestechen oder gar bedrohen half nichts. Sein „nein“ bedeutete „nein“ und Punkt. Dass Rosalia und Tom, die mittlerweile auf der Karriereleiter stetig höher aufstiegen und aus ihren Kindern vernünftige Menschen machen wollten, ein solches Verhalten absolut nicht duldeten sollte keine Überraschung sein. Zu diesem Zeitpunkt gingen sie aber noch davon aus, dass diese schlechte Eigenschaft sich mit dem Alter verflüchtigen würde, doch sie irrten sich. Mit den Jahren schien sich diese gar zu verstärken. Nur merkten seine Eltern dies nicht, da sich Kevs rebellische Natur meist gegen nicht ernstzunehmende Autoritäten, die ihre Machtposition schamlos ausnutzten sowie Idioten richtete. Auch beteuerten die Erzieherinnen stetig, dass er im Kindergarten ein wahrer Engel sei. Wörter wie ruhig, in sich gekehrt sowie schüchtern fielen sogar bei einer Charakterisierung. - Was auch stimmte. Außerhalb des Elternhauses glänzte Kevin mit einer starken Introvertiertheit und hatte Schwierigkeiten damit sich zu integrieren, trotz aller Bemühungen. Da man Daheim jedoch nichts von jener Ruhe mitbekam entschlossen Tom und Rose sich einvernehmlich dazu ihn mehr auslasten zu lassen. Dazu meldeten sie den Wirbelwind in einem Boxclub, in dem bereits Tom ab und zu trainierte, an. Zu Beginn weigerte sich Kev die Bewegungsabläufe zu verinnerlichen und nachzuahmen, welche die anderen Schüler wie Affen mimten, da er sich zu etwas gezwungen fühlte, was er nicht wollte und mochte. Doch nach und nach fand er ein gewisses Gefallen daran, schaffte es gar seine Introvertiertheit [außerhalb des Elternhauses] abzulegen und ging jenem Sport 9 Jahre nach.



ANOTHER STEP IN THE RIGHT DIRECTION [MISTER PERFECT]
from 2006 till 2018; riverdale, northside, united states of america

Erst mit dem Eintritt in die Grundschule wurde auch in den eigenen vier Wänden eine Besserung [die andere Seite] sichtbar. Auch konnte der Dunkelhaarige, der begann eine leichte Vorliebe für Marvel sowie DC-Comics und allgemeinen Fanstuff zu entwickeln, sofort mit seiner [neu gewonnen] aufgeschlossenen, kontaktfreudigen und vor allen Dingen charmanten Art Sympathiepunkte sammeln, nicht nur bei seinen Lehrern, welche großes Potenzial in dem kleinen Jungen sahen, sondern auch bei seinen Mitschülern. Weswegen es nun ein Einfaches für ihn war neue Freunde und Spielkameraden zu finden - trotz oder gerade wegen seines Rufes, welchen er seinem Vater zu verdanken hatte und der stets beständiger wurde, dem als Sohn des Sheriffs. Dabei brauchte er niemanden außer seine beste Freundin Isabella, um den trist erscheinenden Schulalltag zu überstehen und sich die Welt ein wenig bunter zu gestalten. Manchmal reichte schon ihr breites Grinsen, das seine Laune auf Anhieb besserte. Daran änderte sich rein gar nichts in der Mittelstufe. Bella war ihm wie eine Schwester. Er konnte alles (wirklich alles) mit ihr teilen, selbst seine dunkelsten Gedankengänge und größten Ängste. Bei ihr waren sie immer sicher. Ebenso trat auch in der Schule keine Veränderung auf. Die Erwachsenen vergötterten den Keller-Sprössling für seinen Ehrgeiz und seine Intelligenz, während seine Klassenkameraden zu ihm aufsahen oder ihn mit genervten, gar neidvollen Blicken straften. Dabei hasste es Kevin ständig im Mittelpunkt zu stehen und Aufmerksamkeit dieser Art zu erhalten [was er sich jedoch nie anblicken ließ, hielt stets sein vielsagendes Lächeln aufrecht], viel lieber wäre er im Fußboden versunken oder unsichtbar geworden. Letzteres ging jedoch erst in der Oberstufe zum Teil in Erfüllung, als Rose der Meinung war, sie erhalte von Tom zu wenig Aufmerksamkeit und müsse die Stadt verlassen; Lineah, welche schon immer der Mutter näherstand, sich dazu entschloss ihr zu folgen; er sich zum allerersten Mal Hals über Kopf [in den Feind verliebte, sich mehrfach verbrannte und das totale Chaos in der verschlafenen Kleinstadt ausbrach.

Von da an richtete der Brünette sein Hauptaugenmerk erneut auf seine Schulbildung und widmete sich ganz dem Lernen, wollte es schließlich mal sehr weit bringen und etwas Bedeutsames schaffen; sich auch einigermaßen von all dem Tumult ablenken. Nicht überraschend also, dass er sich in seinem letzten Jahr an der High School aktiv am Schulleben beteiligte und mit seinen Kunstwerken, die er über all die Jahre schuf und welche etwas Düsteres sowie Mystisches an sich hatten, an Wettbewerben teilnahm, gar zu den besten Dreien zählte. - Jedenfalls bis zu dem Moment, in dem seine Vergangenheit ihn einholte und in eine erneute Misere brachte.



OKAY, MAYBE YOU'RE NOT THAT .. USELESS
Es wird alles gesucht, was sich hergeben lässt.


Isabella de Angelis kümmert sich drum
Lucy Langdon gefällt das
Isabella de Angelis und Sweet Pea lieben es
Isabella de Angelis weint vor lachen
Isabella de Angelis und Sweet Pea feiern es extrem
nach oben springen

#227

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 30.11.2018 17:37
von Isabella de Angelis | 3.298 Beiträge
avatar
Wohnort Riverdale Southside
Hauptplay Taken
Nebenplay Taken
Zugehörigkeit Southside Serpent

Ey du Archgeige! Behaupte nicht so schlimme Sachen über mich, verstanden?
Euch muss man alle zu eurem Glück zwingen, weißt du eigentlich wie anstrengend das ist?
@Joaquin DeSantos, beweg deinen sexy Arsch hier her, hier ist wer für dich!



Hier sind mal alle! Kümmert euch gut um ihn Leute, sonst bekommt ihr es mit mir zu tun <3
*springt ihm dennoch in die Arme*
Ich lasse dich nicht mehr los, und du weißt ja bescheid! Du & Ich ♥
Okay, genug geschnulzt, ich lasse nun die anderen vor





nach oben springen

#228

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 30.11.2018 17:44
von Fred Andrews | 89 Beiträge
avatar
Wohnort Riverdale Northside
Hauptplay Taken
Nebenplay Taken
Zugehörigkeit Bewohner

Kevin! Klar kenne ich den Sohn von einem meiner besten Freunde! Wurde auch Zeit, dass du wieder auftauchst.

Ich will doch hoffen, dass du mir dabei helfen wirst, deinen Vater schnell zu finden, der hat immerhin was Wichtiges für mich zu erledigen.

Wie wir zueinander stehen, ist wohl klar, ich wollte mich trotzdem mal einmischen, ich komme da so selten zu.

LG
Fred



I'm gonna prove that Hiram Lodge framed our son and I'm gonna make the son of a bitch pay.

nach oben springen

#229

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 30.11.2018 17:54
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Onkel Fred! Oder soll ich doch lieber bei Mister Andrews bleiben?

Selbstverständlich, immerhin braucht die Stadt wenigstens einen halbwegs vernünftig denkenden Menschen, der sich nicht von seinen bloßen Emotionen leiten lässt.

Es war auch äußerst freundlich.


Fred Andrews gefällt das
Fred Andrews weint vor lachen
nach oben springen

#230

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 30.11.2018 17:54
von Leon Norton • 76 Beiträge
avatar
Wohnort Greendale
Hauptplay Taken
Nebenplay Free
Zugehörigkeit Recht & Ordnung

Hey Kevin!

Ich habe eine polizeiliche Ausbildung hinter mir, die ich zwar größtenteils in Greendale absolviert habe, aber man hat sicher auch mal mit der Polizei in Riverdale zusammengearbeitet. (Beim Mord an Jason Blossom, Black Hood, etc) Würde mich freuen, wenn wir uns darüber irgendwie kennengelernt haben - oder es alternativ noch tun. Gefängnisdirektor Norton ist mein Onkel und ich arbeite neben meinem jetzigen Studium in der Jugendstrafanstalt. Könnte also interessant werden! Näheres könnten wir dann gerne intern besprechen!

LG
Leon



“I MAY NOT HAVE GONE WHERE I  INTENDED TO GO,  BUT  I THINK I  HAVE ENDED UP WHERE I NEEDED TO BE.”

nach oben springen

#231

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 30.11.2018 17:55
von Toni Topaz | 2.593 Beiträge
avatar
Wohnort Riverdale Southside
Hauptplay Taken
Nebenplay Taken
Zugehörigkeit Southside Serpent

Wir beide hatten zwar nicht den besten Start, aber hey, immerhin habe ich dich einmal nach Hause gebracht.



Und da du gewissermaßen der Ex von einem meiner besten Freunde und ein Kumpel von Cheryl bist, werden wir uns mit Sicherheit in der nächsten Zeit öfter, als nur in der Schule, über den Weg laufen.

Ich freue mich übrigens, dass es hier wieder einen Kevin gibt. #joavin



nach oben springen

#232

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 30.11.2018 17:56
von Jughead Jones (gelöscht)
avatar

Hey Kev.

Naja, seit meiner Trennung von Betty ist unser Kontakt wohl etwas eingeschlafen, aber ich wusste, dass du Interesse daran hättest, zu erfahren, dass Joaquin im JDC einsitzt.. Es wäre nur logisch, wenn ich dir einen Anruf gewidmet hätte, oder?

Und auch danach bin ich natürlich gerne bereit, den Kontakt zu dir zu halten, immerhin gehen wir auch immer noch auf dieselbe Schule. Ob die Geschichte mit Betty dabei ein Problem darstellt, kann ich noch nicht sagen.. Das wirst du wohl selbst entscheiden müssen.

Jug


zuletzt bearbeitet 30.11.2018 17:57 | nach oben springen

#233

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 30.11.2018 18:03
von Veronica Lodge (gelöscht)
avatar

KEVIN

#nowordsneeded!


zuletzt bearbeitet 30.11.2018 18:04 | nach oben springen

#234

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 30.11.2018 18:16
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

@Leon Norton : Es wäre mir eine äußerst große Freunde, wenn mir bereits das Vergnügen hatten uns etwas näher kennenzulernen, so hätten wir einfach auch sichtlich mehr Möglichkeiten etwas Großes zu schaffen. Vielleicht lernten wir uns ja kennen, als Black Hood gerade sein Unwesen trieb und mein Vater der Meinung war mich im Revier zu halten - unter dem Vorwand irgendwelche Papiere zu sortieren? Möglicherweise kamen wir an solchen Tagen immer mal wieder vor dem Kaffeeautomaten ins Gespräch und bauten eine freundschaftliche Basis auf?

@Toni Topaz : I DON'T CARE IF YOU LIKED ME FROM THE START .. NOW YOU'LL LOVE ME!
- ich bin der Ansicht, dass wir vor allen Dingen dank Cheryl ein vernünftiges Verhältnis zueinander pflegen; immerhin verbindet das rothaarige Biest, welches ich sehr lieb', verrate ihr das nur nicht, uns. Durch die Verbindung zu deinem besten Freund könnten wir jedoch ab und an in kleine Streitigkeiten geraten, aufgrund von Meinungsverschiedenheiten. Immerhin stehst du bei vielen Sachen selbstverständlich hinter ihm, was auch gut so ist.

@Jughead Jones : Ich bin der Meinung, dass wir trotz eurer Trennung ein recht gutes Verhältnis aufweisen. Schließlich bist du gewissermaßen mein einziger Trumpf im Ärmel - ich kann dich indirekt Dinge über deine Familie ausfragen, ohne schräg angesehen zu werden. Jene Informationen werden mir sicherlich mal retten. Dem bin ich mir sicher.

@Veronica Lodge : MAH FAVE BITCH, MADAME SATAN!
Das ist LIEBE ohne Frage!


Toni Topaz liebt es
nach oben springen

#235

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 30.11.2018 18:17
von Joaquin DeSantos | 297 Beiträge
avatar
Wohnort Riverdale Southside
Hauptplay Taken
Nebenplay Free
Zugehörigkeit Southside Serpent

*schubst alle zur Seite, was will er mit noch mehr Anschluss*
PREPPY !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
*keine weiteren Worte - innere Kernschmelze - Joaquin over and out*



Isabella de Angelis und Sweet Pea weinen vor lachen
Isabella de Angelis und Sweet Pea feiern es extrem
Isabella de Angelis muss sich darauf betrinken
nach oben springen

#236

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 30.11.2018 18:18
von Isabella de Angelis | 3.298 Beiträge
avatar
Wohnort Riverdale Southside
Hauptplay Taken
Nebenplay Taken
Zugehörigkeit Southside Serpent

Also..... Wenn du Hilfe brauchst Kev, schrei einfach ganz laut meinen Namen, ich befreie dich von dem Chaoten da





Joaquin DeSantos verdreht die Augen
Joaquin DeSantos sorry not sorry
nach oben springen

#237

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 30.11.2018 18:27
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Ich werde mir einfach ein blinkendes Warnschild um meinen Hals hängen, wenn mir irgendjemand zu nahe kommt.


Isabella de Angelis weint vor lachen
nach oben springen

#238

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 30.11.2018 18:57
von Cheryl M. Blossom | 433 Beiträge
avatar
Wohnort Riverdale Northside
Hauptplay Taken
Nebenplay Free
Zugehörigkeit Southside Serpent






nach oben springen

#239

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 30.11.2018 19:18
von July Faye Jones | 254 Beiträge
avatar
Wohnort Riverdale Northside
Hauptplay Taken
Nebenplay Taken
Zugehörigkeit River Vixen

Also falls du nicht schon bedient bist, hätte ich sicher auch noch (gerne) ein Plätzchen für dich frei.

Cuz' every girl needs a gay Friend




nach oben springen

#240

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 30.11.2018 19:22
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

@Cheryl Blossom : BIST GEKAUFT, OHNE WENN UND ABER!

@July Faye Jones : Nur her mit dir!


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Shirley Mellark
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 38 Gäste und 23 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 393 Themen und 15331 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Jennica Torres, Lina Thomas, Mena Aaliyah Ramirez, Shirley Mellark, Toni Topaz, Zane Beauchamp

disconnected The Register. Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor