#166

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 24.10.2018 18:17
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Also das Angebot der Cousine nehme ich sehr sehr gerne an. Was mich aber zu einer Frage führen würde, wäre es möglich dann Ellies Mutter als eine weitere Schwester von @Fred Andrews zu verkörpern oder wäre es lieber gesehen wenn die Mütter Geschwister wären?
Denn ich muss zugeben deine Story ist zwar interessant @Julius Iwanowa aber nicht das was ich mir für Ellie vorgestellt habe. Deshalb auch die Frage an @Archie Andrews wenn das so auch für ihn in Ordnung wäre?


nach oben springen

#167

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 24.10.2018 18:18
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Blöde AutoKorrektur das sollte @Julija Iwanowa heißen


nach oben springen

#168

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 24.10.2018 19:07
von Fred Andrews | 89 Beiträge
avatar
Wohnort Riverdale Northside
Hauptplay Taken
Nebenplay Taken
Zugehörigkeit Bewohner

Also da die roten Haare ja scheinbar von Mary's Familie kommen, wäre es vermutlich logischer, wenn Ellie's Mutter eine weitere Schwester von Mary anstatt von Fred wäre.



I'm gonna prove that Hiram Lodge framed our son and I'm gonna make the son of a bitch pay.

nach oben springen

#169

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 24.10.2018 23:07
von Jughead Jones (gelöscht)
avatar

Also, Papa Serpent bietet auch gerne Verbindungen an.


zuletzt bearbeitet 24.10.2018 23:08 | nach oben springen

#170

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 25.10.2018 08:54
von Sweet Pea | 1.872 Beiträge
avatar
Wohnort Riverdale Southside
Hauptplay Free
Nebenplay Taken
Zugehörigkeit Southside Serpent



Ihr seid in den Gesuchen nicht fündig geworden und wollt hier euer Glück versuchen?
Dann benutzt bitte die Vorlage und ihr werdet sicher fündig! ♥

1
2
3
4
5
6
7
 
[center][img]//files.homepagemodules.de/b802219/a_137_3712757d.png[/img]
 
[b]Mein gewünschtes Gesicht:[/b]
 
[b]Meine Story- und Charakteridee:[/b]
 
[b]Ich suche:[/b][/center]
 


First things first: I'ma say all the words inside my head.
    
Second thing second: Don't you tell me what you think that I can be.

nach oben springen

#171

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 26.10.2018 21:40
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



Mein gewünschtes Gesicht:
Anna Paquin

Meine Story- und Charakteridee:
Ich wurde am 21.06.1984 als Tochter eines Lehrers und einer Schneiderin in Phoenix geboren. Meine Eltern verdienten beide gut, weswegen es mir an nichts mangelte, auch wenn meine Mutter hart arbeiten musste und ich sie deshalb nicht sehr oft sah. Deswegen wurde mein Vater zu meiner hauptsächlichen Bezugsperson, zumal ich ihm sehr ähnlich war - vor allem in Puncto Wissensdurst und der Bereitschaft zu lernen. Geschwister hatte ich keine, weswegen ich ein verwöhntes Einzelkind bin - das Klischee trifft auch in gewisser Weise zu. Vater verlangte zwar in der Schule exzellente Leistungen von mir, verwöhnte mich aber trotzdem oder auch gerade deswegen, weil ich diese Leistungen immer erbrachte. Dies tat ich alleine schon, um meinem bereits damals ausgeprägten Ehrgeiz stillen zu können. In der Schule wurde ich immer als Streberin verschrien - oder es kam das vollkommen unzutreffende Gerücht auf, man würde mich bevorzugen, was natürlich Schwachsinn war. Allerdings kümmerte es mich nicht sonderlich, ich hatte meinen kleinen Freundeskreis und mehr interessierte mich nicht.

Als ich 17 war, sollte sich allerdings einiges in meinem geregelten, friedvollen Leben ändern. Zum einen trennte sich meine Mutter aus heiterem Himmel von meinem Vater. Ich kannte den Grund nicht und wusste auch nicht, warum sie das getan hatte, weswegen es ein regelrechter Schock war, mit dem ich zuerst einmal umgehen musste, was darin resultierte, dass ich mich mehr in meine Schularbeiten und meine Bücher stürzte, als in alles andere. Meine Freundinnen fühlten sich deswegen zurückgesetzt und redeten hinter meinem Rücken schlecht über mich. Da ich Ehrlichkeit doch sehr schätzte, konfrontierte ich sie damit und erfuhr, dass ich ihnen eigentlich ziemlich egal war und sie die ganze Zeit immer nur meine Hilfe bei ihren Aufgaben ausgenutzt hatten. Erschrocken, dass ich mich derartig in Menschen getäuscht hatte, die mir wichtig waren, distanzierte ich mich von ihnen und verbrachte das letzte Schuljahr als Einzelgängerin, was ich auch zukünftig fortsetzen würde, da ich neuen Bekanntschaften nicht mehr so aufgeschlossen war, wie früher.

Nach meinem Abschluss, studierte ich Mathematik auf Lehramt. In meinem Studium ging ich förmlich auf und wusste ganz genau, dass es die richtige Entscheidung war, in die Fußstapfen meines Vaters zu treten. Immerhin war dieser schon immer mein großes Vorbild gewesen. Wie auch schon zuvor, unterhielt ich bestenfalls lockere Kontakte zu meinen Mitstudenten und ließ niemanden von ihnen an mich heran. Ich war einsam, aber das störte mich nicht besonders, denn lieber war ich einsam, als wieder verletzt zu werden. Daher schloss ich mein Examen mit Bestnoten ab und bekam sofort eine Stelle an meiner ehemaligen Schule angeboten, wo ich erste Erfahrungen in meinem Beruf sammeln konnte.

Als ich 26 war, verstarb mein Vater an einem Herzinfarkt. Die Situation war bereits schwierig genug, da ich zu meiner Mutter seit Jahren keinen Kontakt mehr hatte. In seinem Testament bedachte er mit einem Teil des Erbes, eine andere Frau, die, wie sich herausstellte, meine jüngere Halbschwester war. Diese Erkenntnis stürzte mich in ein tiefes Loch, lediglich mein Job, bot mir noch den Halt, den ich so dringend benötigte, immerhin war es meine Aufgabe, dass ich für meine Schüler da war. Das Jobangebot aus Riverdale, die Lehrer suchten, war genau das, was ich brauchte. Eine Luftveränderung, um mit dem, was einst war, abschließen zu können. Ich zog also ohne lange zu überlegen, nach Riverdale und nahm den neuen Job an. Wegen der Zeitintensivität dessen, blieb mir für ein privates Leben noch nie viel Zeit, aber das kümmerte mich nicht sehr, auch wenn ich mir in meinem tiefsten Inneren, jemanden wünsche, mit dem ich mein Leben teilen kann.


Ich suche:
Alles mögliche Bekanntschaften, (zukünftige) Freunde, gerne auch ihre Halbschwester


nach oben springen

#172

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 26.10.2018 21:45
von Isabella de Angelis | 3.298 Beiträge
nach oben springen

#173

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 27.10.2018 11:20
von Leon Norton • 76 Beiträge
avatar
Wohnort Greendale
Hauptplay Taken
Nebenplay Free
Zugehörigkeit Recht & Ordnung

Hallo Anna!

Schade, dass du nicht gerade noch dabei bist, zu studieren! Dann hätten wir uns aus der Uni in Greendale kennen können, ein paar Mitstudenten wären eigentlich ganz cool. Ich weiß ja nicht, wie endgültig deine Story ist.. also falls du da ein wenig flexibel bist, könnte ich dir in der Hinsicht auf jeden Fall eine Verbindung anbieten.
Unter den jetzigen Voraussetzungen, finde ich das etwas schwieriger.

LG
Leon



“I MAY NOT HAVE GONE WHERE I  INTENDED TO GO,  BUT  I THINK I  HAVE ENDED UP WHERE I NEEDED TO BE.”

nach oben springen

#174

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 27.10.2018 11:23
von Sweet Pea | 1.872 Beiträge
avatar
Wohnort Riverdale Southside
Hauptplay Free
Nebenplay Taken
Zugehörigkeit Southside Serpent

Heyho Anna!

Ehrlich gesagt würde ich dir auch empfehlen, vielleicht nochmal über das Alter nachzudenken. Viele hier sind doch eher jünger, so im Rahmen zwischen 17 - 22 Jahre. Als Studentin hättest du sicher mehr Möglichkeiten!

LG
Pea


First things first: I'ma say all the words inside my head.
    
Second thing second: Don't you tell me what you think that I can be.

nach oben springen

#175

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 27.10.2018 12:32
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Vielen Dank für eure Meldungen, allerdings kann ich sie nicht jünger machen (vor allem keine 10 Jahre), weil dann einfach gewisse prägende Ereignisse in ihrem Leben nicht geschehen sind und das würde ich dann doch gerne beibehalten. Schade, dass man mit einem 'älteren' Charakter trotz des Berufs keinen Anschluss findet >.< Ich werde es mir dann noch mal überlegen.

Liebe Grüße


nach oben springen

#176

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 27.10.2018 12:36
von Zane Beauchamp | 127 Beiträge
avatar
Wohnort Riverdale Southside
Hauptplay Taken
Nebenplay Free
Zugehörigkeit Southside Serpent

Also ich bin auch hier im Play 24 Jahre alt und wenn du möchtest dann gebe ich dir gern Anschluss. Ich bin zwar ein Serpent aber das sollte kein Hindernis sein^^
Dann gibt es auch Mino und Malachai die älter sind und nicht zu vergessen Fred, FP, Alice und Co.
Wenn du magst können wir uns gern etwas ausdenken.



nach oben springen

#177

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 27.10.2018 12:37
von Isabella de Angelis | 3.298 Beiträge
avatar
Wohnort Riverdale Southside
Hauptplay Taken
Nebenplay Taken
Zugehörigkeit Southside Serpent

Also wenn du willst, könnte ich dir die Rolle der älteren Schwester anbieten wenn du willst?
Wir wollen ja, dass alle glücklich sind und zufrieden.
Also sollte @Mino de Angelis da nichts dagegen haben...

Jedoch sind wir halt aus Italien, ich weiß nicht ob dir das überhaupt..

Oder vielleicht sogar entfernte Cousine oder so? Man weiß ja nie.. ^^





nach oben springen

#178

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 27.10.2018 14:36
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Factsheet

Name: Olivia Dolores... Mellark Nickname: Liv, Dolly... Age: 18 Years Current residence: Sunnyside Trailerpark Affiliation: Southside Serpents Schooling: Highschool, Senioryear


Appearance: Some people say i look a lot like
Alycia Debnam Carey




Olivia Dolores Mellark, Jaha. Lasst euch diesen Namen mal auf der Zunge zergehen, ohne zu lachen. Eh-he, unmöglich. ABER meine Eltern waren der Meinung ich sollte den Vornamen meiner Oma als Zweitnamen bekommen, die zwei Monate vor meiner Geburt gestorben war. Eigentlich war das ja ein wirklich süßer Gedanke und vielleicht auch Wunsch das meine Oma dann in mir weiter lebt, oder so. Ich kann ihnen das auch nicht übel nehmen, obwohl sich mir mein Zweitname in der Schule bereits als mehr als undankbar erwiesen hat.. die üblichen Hänseleien eben. Zum Glück haben wir uns zuhause aber immer auf Liv beschränkt, meinen vollen namen hat man mir entgegen geworfen wenn ich irgendwas angestellt hatte und mit gewaltigem Ärger rechnen konnte.
Aber zurück zum Anfang.
Geboren wurde ich in eine Funktionierende Familie, in einem großen Haus, mit Liebenden Eltern, ein Anwalt und eine Ärztin. Einem Bruder und um das Klischee wirklich richtig zu vervollständigen, einem Labrador, den meine Eltern damals Sammy genannt hatten. Was gab es schöneres für ein junges Mädchen als in einem gepflegten Umfeld auf zu wachsen, in dem es keine Probleme gab? Richtig! nichts weiter als das Problem das sie später mit Problemen und Konflikten nicht klar kommen würde! Geil! Aber ich wusste schon immer was ich will, ich hatte meine Eltern total im griff. Wenn sie etwas von mir wollten, dann nur wenn ich im Gegenzug auch was dafür bekommen würde. Paradebeispiel: Olivia geht mit ihrem Vater zum Zahnarzt, legt sich brav auf den Stuhl, macht aber den Mund nicht auf. Mein Vater hat ein Spiel draus gemacht. Undzwar: Wer hat den längeren Atem? Drei mal dürft ihr raten wer nach dem Kontrolltermin in Daddys Kutsche zu Toys 'R' Us, gefahren wurde. Jaja, ich war schon ein Satansbraten. Sogar im Kindergarten und später in der Grundschule, hatte ich die Lehrer und Erzieher im griff! Richtig ätzend für mich wurde es erst in der Middle School, als ich mit meinen Allüren nur auf Unverständnis, seitens der Lehrer und Mitschüler stieß. Hänseleien, die in Mobbing endeten begleiteten mich durch die Zeit an der Middle School. Kinder können grausam sein, nicht wahr?
High School! Etwas, worauf man sich freuen konnte, oder? Aber die Tatsache, das viele meiner alten Schulkameraden auch auf meine Schule gegangen waren, erschwerte mir den Start auf der neuen Schule nur und es ging beinahe nahtlos dort weiter, wo es in der Middle School aufgehört hatte. Zuhause drehte sich immer nur alles darum, wie schwer ich es mir selbst gemacht hatte und wie sehr ich darunter litt. Freund zu finden, war unfassbar schwierig, wenn man direkt einen Stempel als "Verzogenes Kind" auf der Stirn hatte. Aber irgendwie habe ich es geschafft, ein paar Leute um mich zu finden die mit mir befreundet sein wollten. Der "Reifegrad" meiner Mitschüler nahm zu, und damit scheinbar auch der IQ. Das Mobbing ebbte ab, auch wenn ich meinen Lästigen Beinamen "Dolly" nie wieder los wurde. Ich hatte sogar meinen Ersten festen Freund in der High School! Wie es für mich weiter gehen würde, war mir schon früh klar. Meereswissenschaften. Ich wollte Studieren. Was meine Eltern bis zu dem Zeitpunkt gefreut hatte, als sie mein Fach zu hören bekamen. Weder Jura, noch Medizin. Die Enttäuschung stand ihnen im Gesicht, aber sie würden mich trotzdem unterstützen wenn es so weit war, genauso wie es mein Bruder getan hätte. Mein Bruder! Wir haben viel zu wenig über ihn gesprochen. Aber eigentlich gibt es über ihn auch nicht viel zu sagen... außer dem Üblichen Großer Bruder, bla bla halt. Mein Bruder und ich, haben die Typische Geschwisterbeziehung gehabt. Wir haben gekappelt, und gehasst, geliebt, geschlagen und dann habe ich ihn immer bei unserer Mutter verpetzt. Ich habe immer zu ihm aufgesehen, war ihm für jede Kleinigkeit dankbar. Auch wenn er nie oft zuhause gewesen war, pflegte ich zu meinem Bruder immer guten Kontakt. Er war immer der erste, bei dem ich mich ausgeheult hatte. Seien es dinge gewesen, wie Jungs .. oder einfach nur Schulische Dinge die mich belastet hatten.
Dann war da dieser Tag, der alles veränderte.
Alles schien wie immer zu sein. Meine Mutter war Arbeiten. Momentan, legte sie viele Extraschichten im Krankenhaus ein, es hielten Momentan wohl extra viele für nötig sich zu verletzen oder krank zu werden. Ich hing mit der Nase in meinen Büchern für die Schule und mein Vater saß unten auf der Couch mit unserem Hund, Charly. Sammy war ja mittlerweile nicht mehr.
Noch am selben Abend klopfte es an der Tür, Polizisten. Ich hatte von dem Gespräch nicht sehr viel mit bekommen, schließlich war ich in meinem Zimmer gewesen. Als aber ein paar Minuten später mein Vater in mein Zimmer kam, mich Kommentarlos in den Arm nahm und zu weinen begann, wusste ich das irgendwas passiert war. Er erklärte mir gerade das meine Mutter in einem Autounfall ums leben gekommen war. Schock. Die folgenden Jahre wahren nicht einfach für mich. Mein Vater verfiel dem Alkohol und meine Zukunft schien mir zu entgleiten. Ich war gerademal Sechzehn, als meinem Vater auch noch gewalttätig wurde, bin ich auf der Southside bei verwandten unter gekommen.


Sweet Pea kümmert sich drum
nach oben springen

#179

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 27.10.2018 14:45
von Sweet Pea | 1.872 Beiträge
avatar
Wohnort Riverdale Southside
Hauptplay Free
Nebenplay Taken
Zugehörigkeit Southside Serpent


First things first: I'ma say all the words inside my head.
    
Second thing second: Don't you tell me what you think that I can be.

nach oben springen

#180

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Archiv Umfragen 27.10.2018 14:47
von Toni Topaz | 2.593 Beiträge
avatar
Wohnort Riverdale Southside
Hauptplay Taken
Nebenplay Taken
Zugehörigkeit Southside Serpent

Hey!

Erstmal, ich lieeebe dein Ich.
Und es würde mich freuen, wenn wir bereits befreundet wären!
Gewalt ist bei mir zu Hause auch so 'ne Sache... Vielleicht haben wir uns damals mit sechzehn Jahren kennengelernt und uns deswegen auf Anhieb verstanden?
Kann ja auch sein, dass du wegen meinen Freunden und mir den Serpents näher gekommen bist.

LG Toni



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Shirley Mellark
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 38 Gäste und 23 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 393 Themen und 15331 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Jennica Torres, Lina Thomas, Mena Aaliyah Ramirez, Shirley Mellark, Toni Topaz, Zane Beauchamp

disconnected The Register. Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor